Filter einblenden

Filter auswählen

Nike Air Pegasus

Preis

von bis

-

Geschlecht

-

Größe

-

Farbe

EUR 39.99

Größen:

40,5 42 12

49,99 €

39,99 €

Nike Air Pegasus – Geschichte, die bis jetzt andauert

Das sind wahre Kultlaufschuhe von Nike! Ihre Geschichte beginnt schon in den 80ern und dauert bis jetzt an. Die weiteren, verbesserten Editionen kommen fortwährend auf den Markt und lassen die Herzen von Millionen Läufern schneller schlagen…und nicht nur! Einzigartiger Komfort und neutrale Amortisation – das werden nicht nur Träger schätzen welche täglich Sport machen, sondern auch die, die sich ganz einfach gut fühlen und gut aussehen möchten. Und gerade das war die Idee bei der Entstehung der ersten Nike Air Pegasus.


Die berühmtesten Laufschuhe der Geschichte

Im Jahr 1982 entstand die Idee Schuhe zu erschaffen, die alle Funktionen für das Training erfüllen, aber ohne Qualitätsverlust für alle erschwinglich sein sollten. So wurden die Pegasus die ersten Schuhe mit Air Wedge-Technologie, also dem Air-Kissen, das sich nur unter der Ferse befand. Das verbesserte die Stoßeinwirkungsreduktion um 12% (im Vergleich mit EVA). Anfangs trugen die Schuhe eine Bezeichnung nach der Amortisationstechnologie. Man änderte den Namen jedoch schnell in Pegasus, dem (aus der griechischen Mythologie bekannten) Pferd mit Flügeln. Diese Schuhe sollten schließlich beflügeln! Das erste Modell hatte marineblaue Einfassungen und einen schlichten Schaft aus Veloursleder und Nylon. Es wurden auch extra Komponenten aus Deutschland hinzugezogen und die Mitarbeiter der koreanischen Fabrik angelernt, wie man den Schaft direkt mit der Mittelsohle verbindet. Leicht, stabil und hervorragend in der Amortisation – so verkauften sich innerhalb weniger Jahre 5 Millionen Paare. Leider erwies sich mit der Zeit, dass der Markt (auf dem immer neue Laufschuhe erschienen) den Pegasus nicht ganz so treu blieb, wie in diesen Jahren.


Fortgang der stürmischen Zeiten

Sie erschienen auf dem Markt und verschwanden wieder, waren manchmal mehr und manchmal weniger populär. Am Wendepunkt des XXI Jahrhunderts kamen sie zurück und verzücken seit diesem Zeitpunkt. Die letzten Dekaden über erschienen natürlich viele verbesserte Versionen dieser Kultschuhe und es fand ein Erneuerungsprozess der Nike Air Pegasus statt. Sie verzücken wieder ihre Träger – nicht nur die Liebhaber des Retrostils, sondern auch Menschen, die optimalen Halt beim Training und im Alltag suchen. Die Nike Air Pegasus 83 sind ein Modell das dem Urtyp der klassischen Pegasus am weitest gehenden entspricht. Es besitzt eine charakteristische, schlichte Silhouette und eine Sohle die zur Ferse hin dicker wird. Sie vereint EVA und das Air-System. Farbverbindungen - wie im Fall der Damenversion in dunklem Rosa und Schwarz - sowie die Materialienauswahl aus Veloursleder und für das Modell charakteristischen Kunststoffen… lässt sofort an die 80er denken. Für Liebhaber von Modernität mit nostalgischer Note hat man mehrere Modelle vorbereitet. Unter ihnen sind die Air Pegasus A/T – in einer zurückhaltenden Farbgebung und mit modernsten Materialien. Sie erinnern mit ihrem Zusammenspiel an des Erstmodell. Sie wurden auch mit der Air-Sole ausgestattet, welche auch an der gleichen Stelle platziert wurde wie man es von den klassischen Pegasus her kennt. So erhält man nicht nur die gleich guten Eigenschaften geboten, sondern auch den gleichen, charakteristischen Look.


Stars der Streetwear

Die Nike Air Pegasus bieten nicht nur Funktionalität, sondern auch Style. Die Retromodelle des Sportgiganten bewähren sich als Vervollständigung tagtäglicher Sets von Streetwearliebhaber/innen, denen das Vintageklima nicht fremd ist. Die modernen Modelle passen zu sportlichen Sets und auch zu der etwas moderneren Ausführung der Streetwearmode. Setze auf zurückhaltende Farbgebung und checke wahrhaft universelle Schuhe, oder wähle intensive Farbgestaltungen um sich herauszuheben. Beide Lösungen findest du bei Sizeer. Checke es ab!

Um deine Präferenzen kennen zu lernen und dir die Suche auf unserer Seite zu erleichtern, verwenden wir Cookies. Wenn du weiter auf unserer Seite bleibst, erklärst du dich damit einverstanden. Mehr über Cookies und ihren Verwendungszweck kannst du hier erfahren

OK, ich verstehe
×
[script]$(document).ready(function() { /* MP - Bug ENPSUP-12079 */ $('#js-header').mouseenter(function() { $('.zoomContainer').css('z-index', '0'); }); $('#js-header').mouseleave(function() { $('.zoomContainer').css('z-index', '100'); });});[/script]