adidas EQT

adidas EQT Damenschuhe und Herrenschuhe

adidas EQT

Adidas ist eine Marke, die es liebt bahnbrechende Entdeckungen zu machen, sowohl wenn es um die Mode, wie auch um den Sport geht. Die Firma „schwimmt“ immer stromaufwärts um ihre Kunden, wie auch diejenigen die zu Kunden werden könnten, zu überraschen. So war es auch im Fall des Modells EQT. Was versteckt sich hinter dieser geheimnisvollen Bezeichnung?

Quintessenz der Modernen

Obwohl das Design dieser Schuhe, die heutzutage im Angebot der deutschen Marke triumphieren, den Anschein hat sehr modern zu sein, kommt die Idee für diesen Look aus den 90ern. Es war damals, als die Designer sich dazu entschlossen haben Schuhe zu entwerfen, die im Kontrast zu den extrem bunten, neonstrahlenden und äußerst populären Modellen damaliger Zeiten stehen sollten. Die Basisfarben der EQT waren weiß, schwarz und dunkelgrün. Der Schaft war minimalistisch, die Zunge lag sehr flach am Fuß. Das Ganze präsentierte sich sehr bescheiden im Vergleich zu den herrschenden Trends des letztens Jahrzehntes des vergangenen Jahrhunderts. Wie sich jedoch herausstellte, war dies der richtige Zug. Die EQT gewannen sehr schnell die Anerkennung der Sneakers-Kenner.

Schuhe mit Strategie

Wenn wir anfangen, über dieses Modell zu lesen, stellen wir fest, dass es kein Zufall war. EQT ist die Abkürzung für Equipment, was wortwörtlich „Ausrüstung“ bedeutet. Die Spezialisten bei Adidas kamen zu der Meinung, dass man ohne eine entsprechende Ausrüstung keinen Sport treiben kann und so sollten die EQT die Ausrüstung für Läufer werden. Sowohl das Design, wie auch die praktischen Elemente hatten ihren Anfang in der zeitlosen Strategie dieses Modells, die sich mit den Worten zusammenfassen lässt: „Das was wichtig ist. Nichts überflüssiges“. Bei den EQT soll jedes Element entweder den Komfort des Tragens erhöhen, oder das perfekte Aussehen unterstreichen.

Die Antwort auf die sich veränderte Realität

Adidas EQT war einer der ersten Modelle welches nach den Änderungen in der Firma erschienen ist. Die 90er waren für den deutschen Konzern besonders wichtig. Endlich ist ein neues Logo erschienen, welches bis heute außergewöhnlich erkennbar und schwer zu verwechseln ist. In der Philosophie der Marke setzte man auf Komfort, Modernität, Funktionalität und Robustheit. All diese Änderungen stellten sich als äußerst vorteilhaft heraus und die EQT wurde zu ihren Symbol. Als sie das erste Mal auf den Markt kamen war ihr Design sehr überraschend, aber das wirkte eben so anziehend. Die Schuhe veränderten sich zusammen mit den Zeiten. Anfangs des neuen Millenniums tauchte statt des charakteristischen Grün die Farbe Rot auf, die das Aussehen des Modells revolutionierte.

EQT heute

Diese perfekte Sportausrüstung ist heute in vielen Farb- und Mustervarianten erhältlich. Die rote Farbe behält immer noch ihre Spitzenposition, es sind aber auch EQT in Weiß, Pink, Grau und Beige aufgetaucht. Das einzige was unverändert bleibt ist ihre Form und Funktionalität, die seit Anfang dabei waren.

Obwohl sie sehr modern aussehen sind die EQT, also adidas Equipment, Schuhe mit Geschichte, die während der Jahrhundertwende anfangen hat. Dank der Funktionalität, Robustheit und dem Komfort wurden sie zum Symbol der Marke und zu einem der wichtigsten Elemente der Ausrüstung eines jeden Läufers.

Um deine Präferenzen kennen zu lernen und dir die Suche auf unserer Seite zu erleichtern, verwenden wir Cookies. Wenn du weiter auf unserer Seite bleibst, erklärst du dich damit einverstanden. Mehr über Cookies und ihren Verwendungszweck kannst du hier erfahren

OK, ich verstehe.
×